Neues von der UWG Apen 

 

Wir, die Fraktion der UWG in der Gemeinde Apen, haben uns entschlossen, die amtierende

Mehrheitsgruppe im Gemeinderat, bestehend aus den Fraktionen der SPD, UWG und CDU, nach

ca. 1,5 Jahren der Zusammenarbeit zu verlassen. Wir nehmen den Auftrag an, eine sowohl in

quantitativer als auch in qualitativer Hinsicht umfassende Opposition zu zukünftigen

Mehrheitsgruppen im Gemeinderat zu gewährleisten. 

 

Als Begründung ist anzuführen, dass sich aus den Erfahrungen der letzten 1,5 Jahre gezeigt hat,

dass sich die politische Meinungsvielfalt in der Konstellation der Gruppe nicht ausreichend nach

außen tragen lässt und insoweit die Bürgerinnen und Bürger diese auch nicht (mehr) wahrnehmen

können. Losgelöst davon, wie eine Entscheidung am „Ende des Tages“ auch aussieht, ist Letzteres

für uns als Unabhängige jedoch elementar. Von der Meinungsvielfalt lebt die Demokratie. Wir sind

daher der Ansicht, dass unser Entschluss für die politische Willensbildung in der Gemeinde Apen

nur Vorteile bringt und niemanden benachteiligt.

 

An dieser Stelle möchten wir ausdrücklich betonen, dass unser Entschluss nicht als eine Folge von

vergangenen konkreten Entscheidungen innerhalb der bisherigen Gruppe zu werten ist. Weiterhin

haben innerhalb der Gruppe auch keine persönlichen Dissonanzen existiert, welche für unseren

Entschluss eine Rolle spielen.

 

Die UWG wünscht schöne Sommertage und entspannte Ferien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0001

0002

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
© ALLROUNDER

Facebook